Instrumentalvorspiel der Musikschüler

Am Sonntag den 2. April um 15 Uhr lädt die Jugendkapelle des Musikvereins zu einem Instrumentalvorspiel in der ehemaligen Synagoge des Centrum für Kunst und Kultur in Rülzheim. Dabei zeigen die Musikschüler nicht nur mit der Jugendkapelle, sondern auch mit kleinen Ensembles ihr Können. Hierzu haben die Musikschüler mit ihren Ausbildern jeweils kurze Solostücke eingeübt, mit denen sie ihren Eltern und allen Interessierten ihre aktuellen Fähigkeiten präsentieren.

Für Getränke und Kuchen ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

Die Jugendkapelle freut sich auf Ihr Kommen!

Generalversammlung

Am Donnerstag, 2. März 2017 hielt der Musikverein eine ordentliche Generalversammlung gemäß seiner Satzung ab, bei welcher auch Neuwahlen des Gesamtvorstandes erfolgten. Der 1. Vorsitzende Peter Baumann berichtete über rückläufige Zahl an passiven Mitgliedern, diese soll durch aktive Werbung der Mitglieder ausgeglichen werden. Laut Kassenwart Joachim Völkel wurden in den letzten beiden Jahren 4200€ in Instrumente, 2800€ in Uniformen und 1700€ in Noten investiert. Dirigent Jörg Weber berichtete über die musikalische Entwicklung der Kapelle und kündigte das Konzert am 18.11.2017 an. An der Spitze der Jugendkapelle dirigiert in Zukunft Sebastian Hellmann aus Rheinzabern, der bisherige Jugenddirigent Philipp Menesklou muss aus beruflichen Gründen aufhören. Um weiterhin als gemeinnütziger Verein anerkannt zu werden wurde anschließend eine Satzungsänderung beschlossen. Danach wurde die Vorstandschaft neu gewählt, sie setzt sich künftig wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Peter Baumann
  • 2. Vorsitzender: Tobias Hoffmann
  • Schriftführerin: Sandra Völkel
  • Kassenwart: Tobias Traub
  • Pressewart: Jörg Hoffmann
  • Jugendleiterin: Johanna Wagner
  • Passive Beisitzer: Karl Eichmann, Dieter Gerber, Willi Mayer, Günther Sent, Norbert Wagner, Jörg Wilk, Marianne Wilk
  • Aktive Beisitzer: Bernhard Doll, Manuela Gadinger, Katharina Gerber, Günter Messemer
  • Musikerobfrau: Birgit Dörzapf
  • Kassenprüferinnen: Caroline Fosselmann-Wolff, Tanja Gemmar-Krummacker
  • Notenwartin: Leonie Grießbaum
  • Ausbildungsleiter: Samuel Heid

Bernhard Doll gab das Amt des 2. Vorsitzenden nach 18 Jahren ab, Joachim Völkel gab das Amt des Kassenwarts nach 22 Jahren ab. Wir danken beiden für ihr langjähriges Engagement für unseren Verein.

Nach einer kurzen Aussprache wurde die Versammlung beendet.

Die neue Vorstandschaft (v.l.): Jörg Hoffmann, Johanna Wagner, Tobias Traub, Peter Baumann, Tobias Hoffmann, Sandra Völkel

Jahresrückblick 2016

Ein erreignisreiches Jahr 2016 ging zu Ende: 48 Proben und 20 Auftritte waren 2016 im Terminkalender der Musikkapelle. Mit einer Anwesenheit bei 61 der 68 Termine belegten Mario und Samuel die Spitzenplätze in der Anwesenheitsliste. Neben dieser Verkündung wurden auf der Weihnachtsfeier Bilder vom Musikfest und den Auftritten des vergangenen Jahres gezeigt. Für Unterhaltung sorgte außerdem das Spiel Liedertitel raten aus den Notennummern oder aus der Tubastimme.

Eine wichtige Aufgabe des Musikvereins ist die Jugendarbeit: Diese wurde direkt zu Beginn des Jahres beim Instrumentalvorspiel präsentiert. Im Sommer legten zudem einige Jungmusiker das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze ab. Die jährliche Jugendfreizeit fand 2016 im Sommer statt und führte ins Kleinwalsertal. Neben der Verbesserung des musikalischen Zusammenspiels standen dort Rafting und Schluchtenwanderung auf dem Plan. Auf dem Weihnachtsmarkt wurden die Besucher musikalisch unterhalten und mit Waffeln und Fruchtspießen versorgt.

Die Berichte der Aktivitäten vom vergangenen Jahr und bald auch die Termine für 2017 können unter www.musikverein-ruelzheim.de nachgelesen werden.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Musikfreunden ein erfolgreiches Jahr 2017!

Ausflug nach Heidelberg

Am 3. Dezember machten wir uns mit dem Bus auf zu einem Ausflug nach Heidelberg. Kurz vor der Ankunft wurde die Busfahrt durch eine ausgedehnte Frühstückspause mit Kuchen und Getränken unterbrochen. Kaum in Heidelberg angekommen begann auch schon die Stadtführung am Universitätsmuseum. Vorbei am Studentenkarzer, das früher als Gefängnis für Studenten diente, ging es zur Jesuitenkirche, einer der bedeutendsten Kirchen in Heidelberg. Nächstes Ziel war das Haus zum Ritter, das einzige Bürgerhaus das im Pfälzer Erbfolgekrieg nicht zerstört wurde. Nach Besichtigung der Heiliggeistkirche fuhren wir mit der Bergbahn zum Schloss hinauf. Bei bestem Wetter konnte man die Aussicht bis fast in die Heimat genießen. Am Schloss wurde die Führung nach Besichtigung des deutschen Apothekenmuseums beendet. Da das im Schloss ausgestellte 219.000 Liter fassende Große Fass leider nicht befüllt war, fuhren wir zum löschen des Durstes mit der Bergbahn zurück in die Stadt auf den Weihnachtsmarkt. Dort konnte jeder nach freier Verfügung schlemmen und shoppen, bevor es im Schnookeloch Abendessen gab. Nach der Rückkehr nach Rülzheim am späten Abend ging es für weitere Feierlichkeiten ins Rick and Nick.

Vielen Dank an Katharina Gerber für die Organisation und an Jörg Wilk für die Spende der Fahrt mit der Bergbahn!

Sommerfreizeit der Jugendkapelle

Haben Sie etwas zu verzollen?

Diese Frage blieb der Jugendkapelle beim Grenzübergang zu Österreich erspart, als es vor kurzem ins schöne Kleinwalsertal zum jährlichen Ausflug der Musikerjugend ging. Umrahmt von den Allgäuer Alpen galt es 4 Tage körperliche und musikalische Höchstleistungen zu bringen.

Das Programm bot CONTRASTS von einer Wanderung durch die Breitachklamm, über Rafting auf der Iller bis hin zu Minigolf. Der Sieger, mit 42 Schlägen, wird hier aus Datenschutzgründen mit seinem Decknamen Tubär genannt. In den allabendlichen Musikstunden wurde unserem Jugenddirigenten eine beste SOUND SELECTION durch Alt- wie Jungmusiker präsentiert. Gestärkt wurden wir durch ausgesuchte österreichische Spezialitäten wie Spaghetti Bolognese, Grillfleisch und Kaiserschmarrn.

Verleihung der Jungmusikerleistungsabzeichen

Am 19. Juni wurden vom Kreismusikverband Germersheim in Leimersheim nach bestandener Prüfung die Nachwuchsmusiker mit dem Jungmusikerleistungsabzeichen ausgezeichnet. Vom Musikverein Rülzheim haben Hannah-Marie Weber (Trompete), Paula Enke (Trompete), Leon Birk (Altsaxophon) und Alessandro Furesi (Altsaxophon) die Prüfung für das Jungmusiker Leistungsabzeichen in Bronze mit Erfolg abgelegt. Dabei war Hannah-Marie die Drittbeste im gesamten Kurs. Die Prüfung setzte sich dabei aus den verschiedenen Teilbereichen Musikkunde, Rhythmik und Gehörbildung, Instrumentenkunde und praktisches Spiel zusammen.

Wir sind stolz auf unseren Musikernachwuchs und wünschen allen weiterhin viel Freude am gemeinsamen Musizieren.

v.l.: Nora Enke, Philipp Menesklou (Jugenddirigent), Paula Enke, Hannah-Marie Weber, Alessandro Furesi, Leon Birk und Peter Baumann (Vorstand)

Musikfest 2016

Dieses Jahr fand unser Musikfest vom 4. bis 6. Juni statt. Bevor es am Samstag Abend allerdings losgehen konnte, fuhr die Musikkapelle zunächst nach Mannheim. Dort spielten wir unserem Musiker Tobias Traub und seiner Frau ein Ständchen zur Hochzeit nach deren Trauung. Am Musikfestwochenende hatte das Hochzeitspaar nicht mit uns gerechnet, die Überraschung war entsprechend groß. Nachdem das Hochzeitspaar ein Lied zum Abschluss dirigierte, machte sich die Musikkapelle auf den Rückweg, um auf dem Musikfest die Gäste zu bewirten.

Weiterlesen

Fronleichnamsfest

Der Musikverein begleitete die Fronleichnamsfeier der katholischen Kirche in Rülzheim. Sowohl die heilige Messe, welche bei schönstem Wetter im Freien stattfand, als auch die Prozession durch die Straßen wurden musikalisch untermalt. Beim anschließenden Pfarrfamilienfest spielte dieses Jahr die Jugendkapelle des Musikvereins bei strahlendem Sonnenschein aktuelle Stücke zur Unterhaltung der Gäste. Danach spielte die Musikkapelle normals beste Unterhaltungsmusik, bis die Kräfte aufgebraucht waren. Zum Abschluss des langen musikalischen Morgens dirigierte Pfarrer Michael Kolb die Kapelle beim „Fliegermarsch“.

Musikfest 04. – 06. Juni

Heimatbrief 2016_V02_1Am Samstag, den 4. Juni beginnt um 18.00 Uhr das diesjährige Musikfest am Festwiesenhaus. Musikalisch gestalten der Musikverein Jockgrim und unsere badischen Freunde aus Weiher den Abend.

Am Sonntag geht es bereits ab 11.00 Uhr mit dem Musikverein Wörth, dem Gesangverein Männerchor Rülzheim und dem Musikverein Bellheim weiter. Nachmittags gibt es beste Unterhaltung durch unsere Musikerjugend der Jugendkapelle. Am Abend werden Sie von den Musikvereinen Zeiskam und Hördt bis 21:30 Uhr unterhalten. Montags spielen ab 18.30 Uhr die Auwälder Blasmusikanten aus Kuhardt und der Musikverein Hatzenbühl zum Abschluss des Fests noch einmal kräftig auf.
Weiterlesen

Instrumentalvorspiel

Am 14. Februar veranstaltete die Jugendkapelle des Musikverein ein Instrumentalvorspiel im Pfarrheim. Eröffnet wurde die Veranstaltung von der Jugendkapelle, unter der Leitung von Philipp Menesklou. Im Folgenden zeigten einige Nachwuchsmusiker alleine, in kleinen Gruppen oder unterstützt von ihren Ausbildern ihr Können. Dabei waren verschiedene Leistungsklassen vertreten, vom Jungmusiker, der erst wenige Monate spielt, bis zum fortgeschrittenen Musiker auf dem Weg zum Leistungsabzeichen. Neben jugendlichen Jungmusikern waren auch erwachsene Nachwuchsmusiker mit dabei. Zum Abschluss spielte nochmal die Jugendkapelle moderne Stücke von Lady Gaga und Katy Perry.